Gesellschaftsrecht

Das Zertifikat “Gesellschaftsrecht” setzt sich aus den Modulen “Kapitalgesellschaftsrecht” und “Personengesellschaftsrecht” zusammen. Im Modul “Kapitalgesellschaftsrecht” werden u. a. Kenntnisse im Konzernrecht, der Rechte und Pflichten der Gesellschafter sowie der Gesellschaftsformen UG, GmbH, AG, KGaA und SE vermittelt. Zu den Inhalten des Moduls “Personengesellschaftsrecht” zählen die Gründung von OHG, KG und GmbH & Co. KG, die Vermögensverfassung, Innenverhältnisse der Gesellschafter sowie die Außenhaftung. In beiden Vorlesungen werden zudem aktuelle Entwicklungen und Probleme des Gesellschaftsrechts behandelt.

Das Zertifikatsprogramm umfasst 15 Credit Points und kann mit einem Teilnahmezeugnis oder bei Erbringung der Prüfungsleistungen auch mit einem Hochschulzertifikat abgeschlossen werden, das als Nachweis über die erbrachten Credit Points dient und so die Anrechnung der erworbenen Leistungen an Hochschulen bzw. auf das Masterstudium Corporate & Business Law ermöglicht.

Berufsfeld
Rechtswissenschaften
Form der Weiterbildung
Zertifikat
Lehr- und Lernform
Präsenz
Kostenpflichtig
Ja
Dauer
1 Semester
Creditpoints
15
Erworbener Abschluss
Zertifikat

Einstiegsvoraussetzung für dieses Bildungsangebot

Bachelor als Schulabschluss
Sprachkenntnisse in Englisch
Hinzufügen